Patienteninformation auf gesundheitsseiten.de
Patienteninformation auf gesundheitsseiten.de
 
 
Rheinhessische Patienteninformation
 

IGeL- Was ist das ?

 
 

Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV)

Als Versicherter in der gesetzlichen Krankenversicherung erhalten sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen alle notwendigen ärztlichen Leistungen über Ihre Chipkarte. Hierfür stehen die von Ihnen und Ihrem Arbeitgeber gezahlten Krankenversicherungsbeiträge abzüglich der bei den Krankenkassen anfallenden Verwaltungskosten zur Verfügung. Dieses Solidarsystem kann aber nur mit diesen zur Verfügung stehenden Mittel die möglichen medizinischen Leistungen unter Berücksichtigung der Altersentwicklung und des medizinischen Fortschrittes tragen.

Damit das Geld reicht, werden die möglichen Leistungen der GKV beschränkt. Die medizinischen Leistungen müssen nach den gesetzlichen Bestimmungen ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sein und dürfen das Maß des Notwendigen nicht überschreiten. Nur Leistungen, die dazu dienen, eine Krankheit zu erkennen, zu heilen, zu lindern oder ihre Verschlimmerung zu vermeiden und wirtschaftlich sind, dürfen von ihrem behandelnden Arzt/Ärztin erbracht bzw. verordnet werden.

Dieses hat zur Folge, dass alle nicht als notwendig angesehenen Leistungen und medizinische Wunschleistungen über Ihre Chipkarte nicht in Anspruch genommen werden können. Sie werden über Ihre Krankenkasse nicht getragen.

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

Die medizinische Entwicklung geht ständig weiter. Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von empfehlenswerten und nützlichen Möglichkeiten zur Vorbeugung, Früherkennung und Behandlung von Beschwerden, die aber nicht zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung gehören.

Bei individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) handelt es sich um Leistungen, die nicht zum Leistungsumpfang der gesetzlichen Krankenversicherung gehören, dennoch von Patientinnen und Patienten nachgefragt werden, ärztlich empfehlenswert oder aufgrund des Patientenwunsches ärztlich vertretbar sind.

Diese Leistungen können Sie als IGeL privat in Anspruch nehmen.

IGeL bietet Ihnen somit die Möglichkeit, ergänzende ärztliche Leistungen zu erhalten, die Ihnen im Rahmen der gesetzliche Krankenversicherung nicht zur Verfügung gestellt werden dürfen.

 
 
Wo finde ich in


     
 
Copyright © 2007 Bezirksärztekammer Rheinhessen, Mainz. Letzte Aktualisierung: 6-.-0.2004 .
Verantwortlich: gesundheitsseiten.de